Anmelden oder Registrieren
Suche:
      Warenkorb  (leer)
 

AEOLUS / Mehr / Nachrichten und Artikel / Aeolus produziert eine neue Doppel-SACD unter dem Titel "Hymnes - Hommage an Nicolas de Grigny"


Christoph Martin Frommen with Benoît Mernier

Aeolus produziert eine neue Doppel-SACD unter dem Titel "Hymnes - Hommage an Nicolas de Grigny"

01.10.2015

Aeolus Produzent Christoph Martin Frommen hat soeben neue, faszinierende Aufnahmen in der Basilika Saint-Remi in Reims (Champagne-Ardenne, Frankreich) durchgeführt. Fünf weltbekannte Organisten waren an diesem Projekt beteiligt: Vincent Dubois, Olivier Latry, Jean-Baptiste Robin, Benoît Mernier und Pierre Farago.

Jeder von ihnen hat einen der fünf Hymnen Nicolas de Grignys aufgenommen, gefolgt von einer Weltersteinspielung von insgesamt fünf neuen Orgelkompositionen als "Hommage an Nicolas de Grigny". Zu den Komponisten zählen Thierry Escaich (Evocation IV), Vincent Paulet (Hymne), Jean-Baptiste Robin (Cinq Versts sur le "Veni Creator"), Benoît Mernier (Pange lingua), und Pierre Farago (Adusque Terrae Limitem).
Die Aufnahmen entstanden in Co-Production mit der "Association de Reims". Bei der Orgel handelt es sich um das 2000 vollendete Instrument des Ateliers Bertrand Cattiaux (III/45). Die Doppel-SACD wird im Frühjahr 2016 veröffentlicht.

St-Remi Basilica, Reims

St-Remi Basilica, Reims

Bertrand Cattiaux organ, Reims, St Remi

Bertrand Cattiaux organ, Reims, St Remi

Benoît Mernier at the Cattiaux organ

Benoît Mernier at the Cattiaux organ

Jean-Baptiste Robin at the Cattiaux organ

Jean-Baptiste Robin at the Cattiaux organ

Christoph Martin Frommen and Benoît Mernier

Christoph Martin Frommen and Benoît Mernier

Olivier Latry (l.) and Vincent Paulet (r.)

Olivier Latry (l.) and Vincent Paulet (r.), behind: Remi Dropsy, Henri Bergougnan and Benjamin Steens

Vincent Dubois at the Cattiaux organ

Vincent Dubois at the Cattiaux organ

Pierre Farago at the Cattiaux organ

Pierre Farago at the Cattiaux organ